Zum Inhalt springen

Musik Junkie

… dieser Song vereint vieles, was ich mag: Disco, Jazz, Drive und Groove

Ohne Musik macht vieles keinen Sinn

Ich bin seit ich denken kann verliebt in Musik: Von meiner erste Single (verate ich hier noch nicht) über meine erste Platte (mit 11: Fleetwood Mac „Rumors“) bis heute.

Dazwischen: Viele Konzerte, oft als DJ aufgelegt und eine beachtliche Sammlung an Platten, CDs (heute alles digital). da man über Musik aber schlecht reden kann (gilt auch für Essen) …

Hier ein paar Impressionen und Links.

Zweite Charity CD für Hülya und Martin, gute Freunde und Betreiber der Kölner Blueskneipe Torburg. Nach der ersten CD 2020 haben wir nochmal einen draufgelegt und direkt 2 CDs + ein fettes Magazin mit prallen 112 Seiten gemacht. 1.000 Stück sind fast verkauft, alle hatten Spaß und am Ende gab es dafür noch den »Preis der deutschen Schallplattenkritik – Bestenliste 03/2021« . Was will man mehr?

Mehr zu den CDs und dem Projekt unter https://torburg.koeln/anfuersich/

2020 ein sinnvolles Pro Bono Projekt für Musiker und die Gastro gestartet

Von 2017 bis 2019 einige schöne Abende in der Fiffibar mit meinem Freund und Saxophonisten Bernd Delbrügge als „DJ + Sax“

Einige Male durfte ich auch Bands von Freunden ankündigen, hier Traut aus Köln

Meine erste (und letzte) Plattenkritik von 1981, da war ich 14 Jahre.

Listen up!

Rückruf Service
+
Rufen Sie an!